*
top
Ferienhäuser Bretagne: Anfrageformular

! 14 Jahre Vermittlung ausgesuchter Ferienhäuser in der Bretagne von Privat !


Wir über uns | PreiseAnfrageformular | Sonderangebote | Fragen ?          
Ferienhäuser Bretagne: Top Angebote
center-center-haeuser

cl-home
Ferienhäuser Bretagne: zurück zur Startseite
 
Menu
cc-zeitraum

Mietdauer 1 Woche

Zeitraum 1 =
7.1. - 9.4.17
Zeitraum 2 =
9.4. - 24.6.17
Zeitraum 3 =
24.6. - 9.9.17
Zeitraum 4 =
9.9. - 14.10.17
Zeitraum 5 =
14.10. - 16.12.17
Zeitraum 6 =
16.12.17 - 6.1.18

Preise 2017

Zeitraum 1 =
999 €
Zeitraum 2 =
999 €
Zeitraum 3 =
999 €
Zeitraum 4 =
999 €
Zeitraum 5 =
999 €
Zeitraum 6 =
999 €

Ferienhaus Bretagne 292 Treguennec

Ferienhaus 292 Ker Bleu Internet
für 2 bis 4 Personen / Entfernung zum Meer = 1800 Meter

Beschreibung Feriehaus 292:
Das original bretonische Granitsteinhaus Ferienhaus in Treguennec verfügt über 70m² Wohnfläche, hat eine große Terrasse und ist für 2 bis 4 Personen modern eingerichtet.

Das Ferienhaus steht an der kleinen Küstenstrasse in der Nähe zum Meer hat einen Garten und ist komplett eingezäunt.
Es ist ca. 1800m sind es bis zum Sandstrand von la Torche in Plomeur. Hier ist einer der bekanntesten Surferspots der Bretagne. (Meisterschaften und Weltmeisterschaft).

Es gibt einen kostenlosen Internet-Zugang.

Ferienhaus mit einer Bewertung 8,9 von 10

Haustiere sind erlaubt  Ferienhaus mit Hund  Ferienhaus mit Internet


Lage vom Haus bei Google-Maps
 



Anreise generell Samstags ab 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Abreise Samstags bis 10:00 Uhr

Anzahlung = 30% des Mietbetrages
Kaution = 250.00 €

Nebenkosten, Nebenkosten inklusive
 

Erdgeschoss

Das Haus bietet Platz für 4 Personen + 1 Kind

Im Erdgeschoss , ein Wohnzimmer mit einem Wohn-und Küchenbereich , ein Badezimmer und eine Toilette.
 
Die Küche hat einen Geschirrspüler, E-Herd, Cerankochfeld, eine Mikrowelle, eine Kaffeemaschine, einen Toaster, einen Kühlschrank mit Tiefkühlfach .

Das Haus ist mit einem kompletten Satz an Küchenutensilien, Besteck und Geschirr ausgestattet .

1. Obergeschoss
zwei Schlafzimmer im Obergeschoss , eines mit 2 Betten 90x200 + 1 Baby Bett, das andere 1 Bett 160x200 und die beiden Schlafzimmer haben jeweils ein Schrank.

Heizung 

Garten 400 qm
Vor der Ferienhaus haben Sie eine private Terrasse, es gibt es einen Garten mit Sonnenschirm , Grill.

Extras
Parkplatz am Haus


Das sollten Sie mitbringen:
Bade - und Handtücher! Bettwäsche ist im Preis enthalten

Lage:

In Treguennec haben Sie fast von überall den Atlantik am Horizont in Ihrem Blick geniessen Sie den Blick auf die Bai de Audierne.
Zu Treguennec gehört der weitläufige Strand von Kermabec in der Baie Audierne mit 23 Km Länge. Der Ort ist 30 KM von Quimper der Hauptstadt der Region entfernt. La Torche in Plomeur ca. 2 Km mit dem PKW entfernt und der Ort Ploneour-Lanvern liegt 5 Minuten mit dem PKW entfernt.
In 15 Minuten erreichen Sie mit dem Auto Pont Le Abbe. In der Nähe des Strandes von Kermabec befindet sich die kleinste Kapelle der Region mit seiner dazuhörenden Quelle „St. Vio“. Unweit von St. Vio, liegt die kleine Kapelle Saint Evy. Ca. 200m von dem „Hameau de Kerbascol“ entfernt, versteckt sie sich in einem kleinen Tal. Ein Ort für die Seele, ein Ruhepunkt. Eine besondere Umgebung von beeindruckender unberührter Schönheit. Die Wallfahrt findet am 15.08. des Jahres statt.
In Treguennec finden Sie die Ferienhäuser: 292, 293, 294, 295, 296, 304

Tréguennec / Prat ar Hastel

Region Bretagne, Departement Finistère

Der Ort Treguennec
Am Strand von Tréguennec, einem kleinen Dorf mit ca. 340 Einwohner/innen in der Bucht von Audierne, 20 km südwestlich von Quimper entfernt, stehen noch die Ruinen einer Kieselsteinfabrik. Auf dem kilometerlangen Strand von Tréguennec sind außerdem noch zahlreiche Deutscher Bunker zu sehen.

Ruinen der Kieselstein-Fabrik für den AtlantikwallRuinen der Kieselstein-Fabrik für den Atlantikwall

Geschehen
In Prat ar Hastel errichtete die Wertmacht Organisation Todt eine Fabrik mit zwei Meter hohen Mauern zur Verarbeitung von Kieselsteinen zu Beton. Zwangsarbeiter aus der Bretagne wurden dorthin verpflichtet. Drei Jahre lang wurden in Tregennec Kieselsteine vom nahen Strand für den Atlantikwall gemahlen. Es gab eine kleine Eisenbahnlinie, Kräne und Wagen, die den zermahlenen Kiesel zunächst nach Pont-l’Abbé, dann nach Saint-Nazaire brachten – sechs Züge fuhren pro Tag.
Anfang August 1944, nach dem Bekanntwerden des schnellen Vorstoßes der US-amerikanischen Panzer in der Bretagne und der daraufhin verstärkten Aktionen der Résistance, verließen die Deutschen Soldaten Prat ar Hastel. Die Befestigungsanlagen und die Bunker fielen in die Hände der Partisanen. Die Fabrik wurde erst 1948 geschlossen.

entnommen der Webseite: http://www.gedenkorte-europa.eu

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail